Festungsleuchten Ehrenbreitstein

Licht und Videoinstallationen begeistern auch 2018 beim Festungsleuchten auf der Burg Ehrenbreitstein in Koblenz.

Getreu dem Motto „So haben Sie die Festung noch nie gesehen!“, dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auch in der sechsten Auflage des beliebten Lichtkunstfestivals in der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz auf gänzlich neue und ungewöhnliche Licht- und Klanginstallationen freuen.

Erstmals wird es von Lumen in Art BV aus den Niederlanden veranstaltet. Dahinter steckt mit Robbert ten Caten niemand Geringeres als einer der „Väter“ des zweitgrößten Lichtkunstfestes in Europa, der GLOW in Eindhoven. Das bestehende Team um Richard Röhrhoff bleibt dem Festungsleuchten treu, und wird neue Akzente setzen.
Wurden bislang überwiegend die mächtigen Festungswände bespielt, rückt nun immer mehr Installationskunst in die Mitte der Gräben und Plätze.
Der Baum der Wünsche ist ebenfalls auf der Festung zu sehen.

B+B Veranstaltungstechnik GmbH ist für die komplette technische Umsetzung  verantwortlich.

  • Categories
    BB Kreativ

Ähnliche Projekte